Hältst DU gute Vorträge?

Vorträge

Du willst gute Reden halten? Dann brauchst Du Diener!

Die Welt ist voller genialer Ideen. Ideen, die unser aller Leben besser machen können. Aber welche Idee Du auch verbreiten möchtest, sie wird keine Wellen schlagen, wenn Du damit nicht die Herzen der Menschen erreichst. Denn genau da muss Deine Idee ein emotionales Feuerwerk zünden. Dazu brauchst Du Willenskraft, Kompetenz und natürlich gute rhetorische Fähigkeiten. Leider glauben viele Menschen, dass man mit Eloquenz gesegnet sein muss und dass es unglaublich schwierig ist, ein guter Redner zu werden. Aber das ist falsch! Jeder kann gute Reden schreiben und halten. Du brauchst nur die richtigen Werkzeuge. Dann brauchst Du treue Diener.

Mindset

Der erste Diener ist das Redner Mindset. Es ist der Regisseur deiner Show. Es bestimmt wie Du als Redner auftrittst. Gute Redner haben meist drei Dinge gemein. Ihr Mindset erlaubt Ihnen einen hohen sozialen Status auf der Bühne, und meist abseits davon, einzunehmen. Sie sind großzügig und Sie haben eine positive Intention. Diese Mischung macht sie so charismatisch und bewundernswert.

Vorbereitung

Der zweite Diener ist die Vorbereitung. Die Vorbereitung kannst Du mit den Technikern und Helfern hinter den Kulissen vergleichen. Ohne sie geht nichts. Aber nur, wenn man von Ihnen nichts mitkriegt machen sie einen guten Job. So ist es auch mit der Vorbereitung vor einer Rede. Sie besteht aus drei Schritten. Zuerst findest Du den Satz der alles sagt. Dann organisierst Du deine drei Argumente. Und dann lässt Du es hinten und vorne knallen. Fertig ist dein Vortrag!

Darbietung

Der dritte Diener ist die Darbietung. It’s show time. Du stehst auf der Bühne und jetzt finden diese wenigen Minuten statt, auf die Du dich vorbereitet hast. Du hast deine Rede memoriert, Du lässt deinen Körper authentisch sprechen und Du nutzt Taktiken, um mit deiner Nervosität umzugehen – und mit Blackouts. Du ziehst es durch und badest im Applaus. Was für ein knisterndes Gefühl.

Jeder kann es – auch Du

Wer dieses Gefühl gekostet hat, kann danach süchtig werden. So viele Menschen wollen auch dieses Prickeln erleben, aber lassen sich von ihren Ängsten hemmen. Denn es hält sich hartnäckig die Meinung, dass Reden ein angeborenes Talent sei. Dabei ist es für jeden Menschen möglich immer wieder gute Reden zu schreiben und souverän zu halten. Du brauchst nur die richtige Unterstützung, z.B. online Rhetorik Coaching, und die richtigen Werkzeuge, die richtigen Diener.

Die drei Diener der Rhetorik, also deiner Wortgewalt, sind Mindset, Vorbereitung und Darbietung. Eigene Dir das Redner Mindset an um die Welt mit anderen Augen zu sehen. Lerne wie Du Dich effektiv und effizient vorbereitest. Nutze einfache Tricks und Taktiken um mit Deiner Nervosität umzugehen. Dann wirst auch Du auf Bewunderung treffen. Mit dem online Kurs „Die Drei Diener Deiner Wortgewalt“ bekommst Du in 1,5h alles an die Hand, was Du brauchst um SOFORT gute Reden zu schreiben. Probiere es gleich hier aus.

Graphic by vecteezy.com

Menü